Einrichtungen

Räume haben eine Geschichte, Platz für persönliche Spuren. Räume lassen Inhalte erkennen, mit denen Mädchen und Jungen aktuell beschäftigt sind. Je differenzierter und anregender die Räume in Kindereinrichtungen gestaltet sind, um so intensiver kann sich das Wahrnehmungspotenzial und der Erfahrungsreichtum der Kinder entwickeln.

  • Anfrage des Kunden trifft ein, daraufhin wird ein Termin vereinbart,
    auf Wunsch gerne vor Ort (empfehlenswert)
  • Absprache mit dem Kunden = Analyse - was wird benötigt ?- gibt es genaue Vorstellungen
  • Wie hoch ist das Budget
  • Beratung des Kunden = werden Vorschläge unsererseits benötigt ? etc.
  • Einrichtung/ Therapie: Analyse - können die Vorschläge des Kunden umgesetzt werden ? 
  • Begehung des Raumes, Raummaße nehmen , eventuell
    neue Vorschläge unterbreiten (alles persönlich vor Ort)
  • Spielwaren: Bestellaufnahme
  • Angebotserstellung= wenn gewünscht mit Bildern 
  • eventuell sind Nachabsprachen nötig
  • nach Auftragseingang = Ausführung des Auftrages , Lieferung und wenn gewünscht auch Montage